Sieger 2022

Herzlichen Glückwunsch!! Das sind die Gewinner der 10. Rallye Elbflorenz powered by TotalEnergies! Auf Platz 1 Kay und Moritz Fischer in einem Bentley 4 1/4 L Roadster aus dem Jahr 1937. Neben den Pokalen aus den Haus Feingerätebau K. Fischer, Darf sich das Siegerteam über zwei Teutonia II Sport Edition Rallye Elbflorenz von Mühle-Glashütte freuen. Den Silberrang belegen dieses Jahr Heiko Jentzsch und Uwe Schmidt im Mercedes W123 Baujahr 1978. Sachpreis für Platz 2 ist dieses Jahr ein Individuell konfiguriertes Hoots Classic Oldtimer-Sensorsystem Pro. Der 3. Platz geht an Hans-Joachim und Elke Seifert im 1980’er Opel Monza. Platz nehmen können die beiden zukünftig auf einem echtes Designer- und Einzelstück „San Francisco“ aus dem Hause Wings for Living. Für einen Gänsehautmoment sorgte nicht nur der Blick auf die Oldtimer im Sonnenuntergang, sondern auch Felix Räuber, der während der Fahrt einen seiner Songs für die Rallye umgetextet und am Abend Live gesungen hat. Bei „Allein, Allein“ durften dann alle Teilnehmer mit einstimmen. In der Gesamtwertung belegte Felix Räuber mit seinen Piloten Peter Göbel am Ende Rang 5. Alle Ergebnisse unter:
https://rallye-elbflorenz.de/…/uploads/RE2022_Gesamt.pdf Fotos: Patrick Meischner, Martin Schumann
Vorheriger Beitrag
Altstadt Meißen

Letzte Beiträge

Menü